Kunden

Man vertraut uns

CarTrek wird in 8 Ländern und 10 Zeitzonen verwendet. Machen Sie sich mit Erfahrungen unserer Kunden bekannt

Geschichten der Kunden

  • LAND: Tschechien
    STÄDTE: Prag
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 200

    ÜBER DAS PROJEKT

    Als Anytime in Prag eröffnete, gab es bereits bekannte Carsharing-Firmen auf dem Markt. Um erfolgreich zu sein, benötigte Anytime einen erheblichen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Für CarTrek war dieses Projekt die erste Erfahrung mit Hybridautos und vor dem Start des Projekts unterstützten wir in kürzester Frist eine neue Art von Telematikausrüstung.

    ERGEBNIS

    Zusammen mit CarTrek haben wir den lokalen Markt untersucht, um die beste Benutzererfahrung zu bieten.

    Die CarTrek-Plattform hat sich als wesentlich flexibler als die ähnlichen Lösungen erwiesen, die wir ausprobiert haben.

    Diese Flexibilität hat es uns ermöglicht, die Lösung vollständig an unsere Bedürfnisse anzupassen, und hat zu beeindruckenden Ergebnissen geführt.

    Die Unterstützung von CarTrek ist rund um die Uhr verfügbar und ihre Geschwindigkeit ist mit der eines Rennwagens vergleichbar!

  • LAND: Kasachstan
    STÄDTE: Almaty
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 320

    ÜBER DAS PROJEKT

    Alma-Ata wurde zur zweiten Stadt, in der Anytime sein internationales Geschäft entwickelt hat.

    Es war wichtig, das Projekt so bald wie möglich zu beginnen, um Fahrzeugstillstand und infolgedessen erhebliche Betriebsverluste zu vermeiden. Im Grunde hatten CarTrek und das Anytime-Team zwei Aufgaben zu bewältigen. Zuerst war es notwendig, unsere Plattform an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden anzupassen und dann die Arbeit mit einem neuen Automodell zu unterstützen.

    Im Oktober 2018 feierten wir die Erreichung beider Ziele! Wir waren in der Lage, den Service ohne Verzögerungen und folglich ohne finanzielle Verluste zu entwickeln.

    ERGEBNIS

    Wir wussten, dass CarTrek von dem Top-Management des Unternehmens ausgewählt worden war, aber wir mussten prüfen, ob die Plattform mit den Marktrealitäten in Kasachstan erfolgreich zurechtkommen konnte.

    Vor dem Start haben wir die Registrierungsdaten unserer derzeitigen Kunden gesammelt. Das CarTrek-Team integrierte die Benutzerdatenbank in die Plattform, was den Start erheblich erleichterte.

    Es war auch notwendig, die Zone der Servicenutzung innerhalb der Stadt korrekt zu konfigurieren. Die Flexibilität der Plattform ermöglichte es uns, dies zu tun, was genau unseren Geschäftszielen entsprach.

  • LAND: Belarus
    STÄDTE: Minsk
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 400

    ÜBER DAS PROJEKT

    Die internationale Expansion des Anytime-Geschäfts begann in Belarus.

    In dieser Etappe wurden Ziele definiert und Prozesse eingestellt. Um den Start zu erleichtern, erwarb Anytime ein lokales Unternehmen, das bereits die CarTrek-Plattform benutzte. Zu diesem Zeitpunkt war das Management noch dabei, die Vorteile der verschiedenen auf dem Markt verfügbaren Lösungen zu vergleichen.

    Nach einer kurzen Testphase wurde CarTrek der einzige Anytime-Softwareanbieter für die Anytime-Carsharing. Das Unternehmen begann seine Tätigkeit in Belarus im August 2018.

    ERGEBNIS

    Das war eine sehr wichtige Entscheidung für uns. Wir mussten sicherstellen, dass unsere neue Software auf dem neuen Markt einen Vorteil bringt. Der Service sollte zuverlässig und einfach in Einstellung zu sein.

    Wir haben CarTrek mit anderen Lösungen verglichen, aber wir haben uns entschieden, mit diesem Team weiter zusammenzuarbeiten, und haben es nie bereut.

    Wir brauchten auch Rebranding der vorhandenen App durchzuführen. Die Jungs waren nicht nur vortrefflich fertig, sondern auch haben alles schneller gemacht, als wir erwartet hatten.

  • LAND: Russland
    STÄDTE: Jekaterinburg, Tscheljabinsk
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 250

    ÜBER DAS PROJEKT

    Der Uramobil-Service wurde im April 2019 in Jekaterinburg und dann in Tscheljabinsk gestartet.

    CarTrek hat eine 2-monatige Testphase zur Verfügung gestellt. Die ganze Zeit über hat das Team dem Kunden geholfen, die Plattform zu studieren und zu konfigurieren, was viele Geschäftsrisiken reduziert hat.

    Als Uramobil nach einigen Monaten Arbeit in Jekaterinburg beschloss, seine Präsenz auszuweiten und in eine andere Stadt zu gehen, sah sich das Unternehmen mehreren Herausforderungen gestellt zu sein.

    Tscheljabinsk hat eine völlig andere Geographie und ein anderes Publikum. Von Grund auf mussten unterschiedliche Tarife für verschiedene Benutzergruppen geschaffen werden. Unsere Plattform erwies sich als flexibel genug, um diese Probleme erfolgreich zu lösen, und der Kunde erhielt die erforderlichen Einstellungen.

    Als Ergebnis vereint die Markenanwendung Uramobil zwei Städte. Dies erforderte keinen Einsatz eines separaten Servers, was die Kosten reduzierte.

    ERGEBNIS

    Die Möglichkeit, mit der Miete in einer Stadt zu beginnen und in einer anderen abzuschließen, verschafft uns einen großen Vorteil und dies ist einer der wesentlichen Gründe, warum sich die Kunden für uns entscheiden.

    Dank der Professionalität des CarTrek-Teams konnten wir die Arbeit schnell und ohne die vielen Probleme beginnen, die normalerweise mit dem Start eines so komplexen Unternehmens einhergehen.

    Ohne ihre Erfahrung und ihren Enthusiasmus wäre dies nicht möglich gewesen. Jetzt konkurrieren wir erfolgreich mit anderen, noch erfahreneren und größeren Konkurrenten.

  • LAND: Russland
    STÄDTE: Ufa, Sotschi
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 100

    ÜBER DAS PROJEKT

    CarTrek ist der Partner des Matur-Services seit 2017, als das MarturCar-Carsharing auf der Plattform gestartet wurde.

    Als der Verleih von Elektro-Trettrollern an Popularität gewann, arbeitete Matur bereits an der Möglichkeit, einen ähnlichen Service zu starten. Er wurde 2020 unter einer einzelnen Marke wie Matur.City gestartet.

    ERGEBNIS

    Als die Kälte in Ufa kam und das Wetter wurde schlecht, beschlossen wir, unseren Service nach Sotschi und Adler zu verlegen. Auf diese Weise können unsere Trettroller das ganze Jahr über ununterbrochen laufen.

    Die Flexibilität der Plattform und die Aufgeschlossenheit des CarTrek-Teams haben uns dabei sehr geholfen.

    Zusammen haben wir fast alle Modelle von Trettrollern und Telematikgeräten, die weltweit verwendet werden, bei der Plattform eingesetzt, einschließlich Ninebot G30, Ninebot MAX Sharing version, MAX Pro und Ninebot MAX Plus, Xiaomi Pro, Teltonika TST100, OKAI, Quecklink und Omni.

  • LAND: Russland
    STÄDTE: Ufa
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 100

    ÜBER DAS PROJEKT

    Der Shark-Trettrollerverleihservice war das erste Projekt dieser Art in Ufa.

    Die Investoren befassten sich mit verschiedenen Optionen, einschließlich des Kaufs einer Franchise von bestehenden Marktakteuren, entschieden sich jedoch letztendlich, ihre eigene Marke zu entwickeln

    ERGEBNIS

    CarTrek wurde uns von einem seiner Kunden als zuverlässiger Partner empfohlen.

    Wir haben auf die Empfehlung gehört und nicht verloren. Trotz der Tatsache, dass wir zusätzliche Anforderungen an die Plattform und die Anwendungen hatten, setzte das CarTrek-Team alles fristgerecht um, und wir starteten am 1. Juni 2020, einem schwierigen Jahr.

    Trotz der Situation in der Welt war die erste Saison bereits ein großer Erfolg für uns. Während der Arbeit hatten wir ständig neue Ideen und Anforderungen. Das CarTrek-Team reagierte auf diese schnell und half bei der Umsetzung.

  • LAND: Russland
    STÄDTE: Moskau, Sankt Petersburg
    ANZAHL DER FAHRZEUGE: 800

    ÜBER DAS PROJEKT

    Matreshcar war das erste Unternehmen in Moskau, das seinen Benutzern Premium-Fahrzeuge angeboten hat.

    Sein Autopark umfasst solche Marken wie BMW, Mercedes, Smart, Jaguar, Land Rover, Mazda oder Mini. Die Fahrzeuge erforderten eine besondere Herangehensweise und eine spezielle Ausrüstung für den Betrieb. Die Aufgabe von CarTrek bestand darin, ein spezielles Modell des Geräts von einem der führenden Hersteller von Geräten für das Carsharing zu integrieren.

    Darüber hinaus hatte MatreshCar kühne Pläne zur Geschäftserweiterung: Das Unternehmen hatte bereits die Eröffnung in Sankt Petersburg geplant. Dies war eine Herausforderung für unsere Entwickler, die sicherstellen mussten, dass die Endbenutzer beide Städte in der gleichen Schnittstelle sehen konnten.

    Wir nahmen mehrere wichtige Änderungen an der Plattformarchitektur vor, die es dem Kunden ermöglichten, seinen Service in Sankt Petersburg (Mai 2018) reibungslos zu starten - nur zwei Monate nach dem Start in Moskau.

    ERGEBNIS

    Vor dem Start in Sankt Petersburg baten wir CarTrek, die Arbeit einer einzigen App in zwei Städten sicherzustellen, da wir wollten, dass die Kunden unsere Dienste von einem einzigen Konto aus nutzen können.

    Die Geschwindigkeit und der Enthusiasmus, mit denen das CarTrek-Team diese Herausforderung annahm, übertrafen alle unsere Erwartungen.

    Wir empfehlen CarTrek mit Sicherheit jedem Unternehmen, das im Bereich der gemeinsamen Mobilität arbeitet, und hoffen auf eine lange Zusammenarbeit mit ihnen.

Gibt es noch Fragen?